Tobias Gürtler

Curriculum Vitae

Vita
1975Geburt in Heidelberg, Umzug nach Hamburg
1987Umzug nach Bielefeld
1994Abitur
Jurastudium in Frankfurt und Heidelberg
2003Studium Kunst und Design am Fachbereich Gestaltung der FH Bielefeld.
2009Diplom mit dem Schwerpunkt Malerei bei Prof. Jochen Geilen.
Seit Januar 2009 leben und arbeiten in Berlin.Mitglied im BBK Berlin
2014Ausbildung Kunsttherapie am IEK Braunschweig
Einzelausstellungen
2008„Bouillabaisse Allemande“, Kulturzentrum Stieghorst, Bielefeld
2009„Nirvanadada“, Dritter Raum, 48 Stunden Neukölln, Berlin
„Berlin, meine Verheißung“, Diplomausstellung, FB Gestaltung, FH Bielefeld
2010„suchen finden utopia“, VONRaum, Berlin
„Der Pinsel der Liebe“, Dritter Raum, Berlin
2011„THIS is paradise“, Familiengarten/Aile Bahçesi, Berlin
2012„Revolution der Liebe“, Produzentengalerie, Bielefeld
2013„Verbotene Früchte“, P.E.M., Hamburg„Urbi et Orbi“, Weltkultur Neukölln, Berlin2014„AUS DER NEUEN LIEBESWELT“, Ausstellung und künstlerisch-performative Intervention, Café im Nordpark, Bielefeld
Interventionen, Performance, Theater, Musik
2014„Leck mich, Meese (bitte/nicht)!“, CFA Berlin, mit Artur Albrecht„Der Schrei“, Neukölln Arkaden, mit Artur Albrecht, Berlin„(Re-) Animation“, MARTa Herford„Rixdorfer Nachrichtenschau“, musikalische Begleitung für Puppentheaterschau mit Artur Albrecht, öffentlicher Raum, Berlin„Rixdorfsaga II/ Die Arche Rixdorf“, Freilichtinszenierung, künstlerische Mitarbeit und darstellendes Spiel unter der Leitung Artur Albrechts, Berlin„DIE WUNDERPILLE – Total offen, aber nicht ganz dicht“, Künstlerisch-performative Intervention zur offiziellen Verkündigung des Postpsychotischen Welttheaters als Universelles Gesamtkunstwerk, Das KAPiTAL, BerlinSeit 2010 Auftritte als Musiker in Berlin und Hamburg
Gruppenausstellungen
2005„Patienten treffen Studenten“, Galerie Lampingstraße 3, Bielefeld
2006„Auf Papier“, Galerie Lampingstraße 3, Bielefeld
„Arbeiten auf Papier“, Westfälisches Zentrum für Forensische Psychiatrie, Lippstadt
„Bauhaus Labor“ in der Studiengalerie der Kunsthalle Bielefeld
2007„Zeichenklasse Geilen und Patienten der Hans-Prinzhorn-Klinik Hemer und Offenes Atelier“, Westfälisches Zentrum für Forensische Psychiatrie Lippstadt
„Freie und angewandte Grafik, 100 Jahre Kunst und Gestaltung in Bielefeld“, Galerie Lampingstraße 3, Bielefeld
2008„Im Garten ein Viereck“, Westfälisches Zentrum für Forensische Psychiatrie Lippstadt
„Zeichnung Malerei Druckgrafik“, Rathausgalerie Hiddenhausen
„WeinArt“, Galerie Artist Unlimited, Bielefeld
2009„Originale“, Universität Bielefeld
„Kunst Crash im Turm“, Galerie im Kindlturm Neukölln, Berlin
2010„Neuköllner Kunstsalon“, ehem. Kindlbrauerei, Berlin
„Die Götter mit dem Malerpinsel“, Kindlbrauerei, 48 Stunden Neukölln, Berlin
„Jubiläumsschau“, Richter Fine Arts, Bielefeld
2011„Wunderkammer“, VONRaum, Berlin
„Luxus Neukölln – Blick von Innen und Außen“, Kindervilla, 48 Stunden Neukölln, Berlin
2012„Romantisches Westfalen“ im Rahmen des Literaturfestivals lila we:, Abtei Marienmünster
2013„Gut und Böse“ im Rahmen des Literaturfestivals lila we:, Abtei Marienmünster
2014„Elbgrund“ – Malerei von Elisabeth Lasche und Tobias Gürtler, Witthüs, Hamburg Blankeneese